ASVÖ Kärnten
Siebenhügelstraße 107 B / Ebene 3
9020 Klagenfurt a. WS.
Tel.:+43(0)463 / 51 41 46
Fax:+43(0)463 / 51 41 465
Mob.:+43(0)676 / 7554306
office@asvoe-kaernten.at
 
  


Wissenswertes zum Beitritt und zur Mitgliedschaft

Voraussetzung für einen Beitritt zum ASVÖ Kärnten:
  • vereinsbehördliche Meldung
  • Gemeinnützigkeit
  • Vorwiegend sportliche Betätigung lt. Statuten (Sport = Vereinszweck)
  • Der Verein muss bei seinen Aktivitäten überparteilich agieren – parteipolitische Betätigung der Mitgliedsvereine des ASVÖ ist verboten!
  • Der Verein darf weder der ASKÖ noch der Sportunion angehören!
  • Der ASVÖ Kärnten weist darauf hin, dass die Aufnahme eines Vereines lt. den Statuten des ASVÖ Kärnten ohne Angabe von Gründen verweigert werden kann!
Für den Beitritt sind vorzulegen:
  • Statutengemäß unterfertigte Beitrittserklärung
  • Kopie der aktuellen Vereinsstatuten (von der Vereinsbehörde genehmigt)
  • Kopie des Bescheides der Vereinsbehörde nach Anzeige der Gründung bzw. nach Anmeldung des Vereins ("Einladung zur Aufnahme der Vereinstätigkeit")
  • Kopie des aktuellen Vereinsregisterauszuges (unter http://zvr.bmi.gv.at abrufbar)
  • Erhebungsbogen mit den aktuellen Vereins- bzw. Sektionsdaten
  • Fachverbandsbestätigung für jede Sportart die bei einem Fachverband gemeldet ist
Verpflichtungen des Vereins gegenüber dem ASVÖ Kärnten:
  • Rechtzeitige Begleichung des Mitgliedsbeitrages (Erlagschein wird derzeit gleichzeitig mit dem Zuteilungsbescheid zugesandt)!
  • Der Mitgliedsbeitrag beträgt derzeit:
    • € 25,00  pro Jahr und Verein bis 99 Mitglieder
    • Zusätzlich € 5,00 pro Erreichen eines 100er-Schrittes bei der Mitgliederzahl
  • Ist der Verein mit den Mitgliedsbeiträgen im Rückstand, besitzt er kein Stimmrecht in der Generalversammlung bzw. werden an den Verein bis zur Bezahlung des Mitgliedsbeitrages keine Förderungen ausbezahlt!
  • Die Jahreszuteilung (Basisförderung, Spartenförderung(en) und Sonderförderung(en)) für den Verein erfolgt nur, wenn vom Verein das Formular "Jahres-Subventionsansuchen" – Einreichtermin derzeit Anfang des Jahres – eingereicht wird. Die Zuteilung erfolgt derzeit schriftlich im Sommer jeden Jahres. Alle Ansuchen sind an den ASVÖ Kärnten schriftlich und statutengemäß unterfertigt zu richten!
  • Für die Abrechnung aller zugesagten Förderungen sind vom Verein Originalrechnungen und -zahlungsbelege beim ASVÖ Kärnten vorzulegen, dafür gelten die "Richtlinien für die Gewährung und Abrechnung von Förderungen gemäß §§ 7 bis 29 des Bundes-Sportförderungsgesetzes 2013" und die "Richtlinien des ASVÖ für die Weitergabe des Bundes-Vereinszuschusses" bzw. ist auf Verlangen das Formular "Ansuchen um Sportförderung" entweder mit dem Beiblatt "Breiten- bzw. Gesundheitssport" (für den laufenden Sportbetrieb) bzw. "Sportstättenbau" für die Abrechnung über Landessportförderungsmittel auszufüllen und beim ASVÖ Kärnten einzureichen. Dafür gelten die "Kärntner Sportrichtlinien"!
  • Die Abrechnung der zugesagten Förderungen hat derzeit bis spätestens 31. Oktober jeden Jahres zu erfolgen!
  • Der Verein verpflichtet sich mit dem Beitritt zum ASVÖ Kärnten ASVÖ-Werbematerial (Fahnen, Transparente, Aufkleber, Aufnäher usw.) auf der Sportanlage, in der Öffentlichkeit, bei Veranstaltungen und sonstigen Gelegenheiten zu präsentieren. Das Werbematerial wird dem Verein vom ASVÖ Kärnten zur Verfügung gestellt!
  • Das ASVÖ-Kärnten-Logo bzw. der Wortlaut „Mitglied des ASVÖ Kärnten“ ist auf dem Vereinsbriefpapier, in der Vereinsstampiglie, auf Webseiten, Ausschreibungen, Einladungen, sonstigen Druckwerken und Gelegenheiten und vor allem auf der Sportbekleidung bzw. auf den Sportgeräten und Vereinsbussen zu verwenden!
  • Weiters werden die Vereine ersucht, bei Neugründungen und Namensänderungen den Wortlaut „ASVÖ“ in den Vereinsnamen aufzunehmen!
  • Die Vereine haben die Pflicht zur Teilnahme an der Generalversammlung des ASVÖ Kärnten. Die ordentliche Generalversammlung findet alle 4 Jahre statt!
  • Änderungen im Verein bzw. in den Sektionen und bei den Funktionären/innen sind dem ASVÖ Kärnten umgehend mitzuteilen!

Alle vorher erwähnten Formulare und Logos stehen auch auf dieser Homepage zum Download, für den Ausdruck bzw. zum Ausfüllen zur Verfügung.

Fahnen, Transparente, Aufnährer, Aufkleber und weiteres Werbematerial in verschiedenen Größen erhalten die Verein im Sekretariat des ASVÖ Kärnten.

Der ASVÖ Kärnten weist darauf hin, dass die Aufnahme eines Vereines lt. den Statuten des ASVÖ Kärnten ohne Angabe von Gründen verweigert werden kann!

Wir weisen weiters darauf hin, dass alle an den ASVÖ Kärnten übermittelten Daten vertraulich behandelt werden. Die Verarbeitung der Daten erfolgt automatisationsunterstützt und die Verwendung der Daten nur ASVÖ-intern!