Förderungen

Ab 1. Februar 2021 alle Förderungen beim ASVÖ Kärnten online beantragen!

 

Förderungsanträge für die Basisförderung des Gesamtvereins, Sparten- und Sonderförderung(en) an den ASVÖ Kärnten können ab Montag, 1. Februar 2021 ausschließlich über das ASVÖ-Online-Förderportal übermittelt werden.

Wer kann einen Antrag stellen?

Alle Mitgliedsvereine des ASVÖ Kärnten und deren vertretungsbefugte Funktionäre/innen. Auf Vereinsebene sind das 3 Personen: Obmann/Obfrau, Schriftführer/in und Kassier/in bzw. gleichgestellte Funktionsträger/innen wie z. B. Präsident, Oberschützenmeister, Vorsitzender, Finanzreferent, Säckelwart, Schriftwart etc.

Welche Daten werden für die Anmeldung benötigt?

Neben der E-Mail-Adresse der antragstellenden Person die beim ASVÖ Kärnten hinterlegt sein muss, benötigt man die ZVR-Zahl des Vereins im Zentralen Vereinsregister. Falls nicht griffbereit, kann die ZVR-Zahl auch in der ASVÖ-Vereinssuche abgefragt werden.

Welchen Web-Browser soll man verwenden?

Die Tests haben ergeben das unabhängig von der Oberfläche bevorzugt Google Chrome oder Microsoft Edge verwendet werden sollten. Auch Mozilla Firefox und Safari (Apple) funktionieren für die Anwendung. Vermieden sollte jedenfalls der veraltete Internet-Explorer von Microsoft werden. Da die Darstellung des Portals und die Web-Browser auf Tablets und vor allem Smartphones eingeschränkt sind, wird empfohlen das Portal auf PC, Notebook oder Mac zu nutzen.


So wird ein Antrag gestellt:

  1. Link zum ASVÖ-Online-Förderportal anklicken:

Button Foerderportal

  1. Eingabe der beim ASVÖ Kärnten erfassten E-Mail-Adresse folgender vertretungsbefugter Funktionsträger:

    • Obmann/Obfrau

    • oder Schriftführer/in

    • oder Kassier/in

  2. ZVR-Zahl des Vereins (Suche hier)

  3. Einmal-Passwort anfordern und auf E-Mail-Zusendung warten

  4. Passwort übertragen

  5. Anmelden

  6. Stamm- und Personendaten überprüfen und Änderungen dem ASVÖ Kärnten bekannt geben

  7. Vereinsmitgliedsstatistik aktualisieren (1 x im Jahr verpflichtend)

  8. Neue Förderung beantragen

    • Basisförderung (zwingende Voraussetzung für Spartenförderung und/oder Sonderförderung)

    • Spartenförderung(en)

    • Sonderförderung(en)

  9. Bei Bedarf Entwurf zwischenspeichern

  10. Antrag endgültig absenden

  11. E-Mail-Bestätigung inkl. Antragsdokument abwarten

Detailiertere Informationen erhalten Sie hier. Für weitere Informationen, Voraussetzungen und Abrechnungsrichtlinien für Förderungen beim ASVÖ Kärnten bitte hinunterscrollen.

Bei Fragen und Problemen stehen Ihnen die Mitarbeiter/innen im Verbandsbüro des ASVÖ Kärnten unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bzw. 0463 51 41 46 bei der Antragstellung mit Rat und Tat zur Seite. 


Folgende Förderungen können beim ASVÖ Kärnten beantragt werden:


Basisförderung

Ab dem 2. Mitgliedsjahr erhält jeder Mitgliedsverein eine Basisförderung, die sich nach der Anzahl der Mitglieder richtet:

€ 220,00 bis 99 Mitglieder

zusätzlich € 70,00 pro Erreichen eines 100er-Schrittes bei der Mitgliederzahl.

Die maximale Basisförderung beträgt € 500,00.  

Die Basisförderung darf nur 1 x für den Gesamtverein beantragt werden! Beim jeweils 1. Antrag im jeweiligen Förderjahr ist die Vereinsmitgliedsstatistik für den Gesamtverein zu aktualisieren.

Voraussetzung:

  • Aktualisierung der Vereinsmitgliedsstatistik (1 x pro Jahr beim 1. Antrag des Förderjahres)
  • Antrag "BASISFÖRDERUNG" im ASVÖ-Online-Förderportal inkl. Erfassung der Vereinsmitgliedsstatistik des Gesamtvereins


Spartenförderung für den laufenden Sportbetrieb

Die meisten Sportarten (Fachsparten) werden durch einen für die Sportart zuständigen Landesfachwart (Spartenreferenten) betreut. Die Zuteilung der jährlichen Spartenförderung für den laufenden Sportbetrieb erfolgt in Absprache mit den Landesfachwarten nach sportartspezifischen Zuteilungskriterien.

Die Spartenförderung darf nur 1 x pro Sektion beantragt werden, aber für alle aktiven Sektionen eines Vereins.

Voraussetzung:

  • Basisförderungs-Antrag inkl. Erfassung der Vereinsmitgliedsstatistik des Vereins (siehe oben) 
  • Antrag "SPARTENFÖRDERUNG" im ASVÖ-Online-Förderportal


Sonderförderungen

Zusätzlich zu Basis- und Spartenförderungsansuchen besteht die Möglichkeit Anträge auf Sonderförderung an den ASVÖ Kärnten zu stellen. Allerdings können nur förderungswürdige Anträge in eine Prioritätenreihung kommen. Schlussendlich bestimmen die beschränkt dem Verband zur Verfügung stehenden Förderungsmittel, welcher Antrag und in welcher Höhe eine Zusage erhält.

 

 Anträge für folgende Sonderförderungen können über das ASVÖ-Online-Förderportal an den ASVÖ Kärnten übermittelt werden:

  1. Sonderförderung für Sportstätten
  2. Sonderförderung für Sportveranstaltungen
  3. Sonderförderung für Wettkämpfe überregionale Spielklassen
  4. Sonderförderung für sportspezifische Ausbildung
  5. Sonderförderung für Anschaffungen mit Sportbezug

Um eine Sonderförderung beantragen zu können, ist der einmalige Basisförderungs-Antrag des Vereins und die jährliche Aktualisierung der Vereinsmitgliedsstatistik zwingende Voraussetzung!


1. Sonderförderung für Sportstätten

Voraussetzungen:

  • Antrag im ASVÖ-Online-Förderportal
  • Basisförderungs-Antrag inkl. Erfassung der Vereinsmitgliedsstatistik des Vereins (siehe oben)
  • Detailbeschreibung der Maßnahme
  • 3 Kostenvoranschlag/Kostenvoranschläge bzw. Angebot/e einholen
  • Kostenaufstellung
  • Finanzierungsplan
  • Planungsunterlagen und/oder Fotos (wenn vorhanden)
  • Baugrund: längerfristiger Pachtvertrag (mind. 25 Jahre) oder Vereinseigentum
  • tatsächliche Realisierung der Maßnahme (Planungskosten ohne Realisierung sind nicht förderbar)
  • Baubeginnsmeldung
  • positive Befürwortung der Maßnahme durch das Land Kärnten (Sportabteilung)

2. Sonderförderung für Sportveranstaltungen

Für die Teilnahme an und die Durchführung von Wettkämpfen besteht die Möglichkeit um eine Sonderförderung für Sportveranstaltungen anzusuchen.

Voraussetzungen:

  • Antrag im ASVÖ-Online-Förderportal
  • Basisförderungs-Antrag inkl. Erfassung der Vereinsmitgliedsstatistik des Vereins (siehe oben)
  • Bekanntgabe Veranstaltungsdetails (Beilage Veranstaltungsausschreibung)
  • Kostenaufstellung bzw. Gegenüberstellung Einnahmen/Ausgaben
  • Sportveranstaltung muss stattfinden bzw. stattgefunden haben (Nachweis z. B. durch Ergebnisliste)

3. Sonderförderung für Wettkämpfe überregionale Spielklassen

Für Vereine die von Sport Austria (Bundes-Sportorganisation) anerkannte Mannschaftssportarten im Amateuer- und/oder Nachwuchsbereich betreiben und diese in einer überregionalen Spielklasse (bundeslandübergreifend) des zuständigen Fachverbandes ausüben, kann eine Sonderförderung für Wettkämpfe in überregionalen Spielklassen beantragt werden.

Voraussetzungen:

  • Antrag im ASVÖ-Online-Förderportal
  • Basisförderungs-Antrag inkl. Erfassung der Vereinsmitgliedsstatistik des Vereins (siehe oben)
  • Genaue Bezeichnung der Spielklasse(n) und weitere Details
  • Kostenaufstellung bzw. Gegenüberstellung Einnahmen/Ausgaben
  • Nachweis Anzahl der Amateur- und Nachwuchs-Mannschaften (überregional)
  • Nachweis Anzahl Termine und Platzierung

4. Sonderförderung für sportspezifische Ausbildung

Für offiziell anerkannte Ausbildungen der Bundessportakademien (BSPA) bzw. der Fachverbände (z. B. Übungsleiter, staatlicher Instruktor oder staatlicher Trainer) kann vom Verein um eine Förderung für die ausgebildete Person angesucht werden.

Voraussetzungen:

  • Antrag im ASVÖ-Online-Förderportal
  • Basisförderungs-Antrag inkl. Erfassung der Vereinsmitgliedsstatistik des Vereins (siehe oben)
  • Beschreibung der Ausbildung (Beilage Kursausschreibung)
  • Kostenaufstellung und Gegenüberstellung Einnahmen/Ausgaben
  • Beilage Erfolgsnachweis (Zeugnis) => Ausbildung muss abgeschlossen sein
  • Ausgebildete Person muss für den Verein tätig sein und bleiben

5. Sonderförderung für Anschaffungen mit Sportbezug

Bei größeren Anschaffungen im Bereich Sportgeräte/-artikel/-zubehör, die den üblichen jährlichen Aufwand für den laufenden Sportbetrieb übersteigen, besteht die Möglichkeit eine Sonderförderung für Anschaffungen mit Sportbezug zu beantragen.

Voraussetzungen:

  • Antrag im ASVÖ-Online-Förderportal
  • Basisförderungs-Antrag inkl. Erfassung der Vereinsmitgliedsstatistik des Vereins (siehe oben)
  • Detailbeschreibung der Maßnahme
  • Kostenvoranschlag/Kostenvoranschläge bzw. Angebot/e einholen
  • Kostenaufstellung
  • Finanzierungsplan


Beitrittsförderung

Bei Neuaufnahme erhält ein Verein im Beitrittsjahr eine einmalige Beitrittsförderung in der Höhe von € 1.000,00, sofern förderbare Vereinsausgaben richtlinienkonform nachgewiesen werden können.

Für die Beitrittsförderung ist aber kein zusätzlicher Antrag seitens des Vereins im ASVÖ-Online-Förderportal nötig.

Im Beitrittsjahr ist der Verein zusätzlich vom Mitgliedsbeitrag an den ASVÖ Kärnten befreit!

Sollten Sie mit Ihrem Verein an einem Beitritt zum ASVÖ Kärnten interessiert sein, finden Sie hier die weiteren Informationen.



Abrechnungsrichtlinien

Für die in Aussicht gestellten Förderungen des ASVÖ Kärnten müssen die Abrechnungslinien lt. Bundes-Sportförderungsgesetz beachtet und eingehalten werden!
Hier finden Sie die Abrechnungsrichtlinien.