Aktuelles

Sportbonus - Förderungen können ab sofort beantragt werden

Ihr Verein hat seit 1. September 2021 neue aktive Mitglieder gewonnen oder plant bis zum 31. Dezember 2021 eine Werbeaktion für Neumitglieder?

Dann holen Sie sich mit Ihrem Verein den SPORTBONUS!

Im Rahmen der Förderaktion „Sportbonus – Zurück in die Sportvereine“ übernimmt das Sportministerium für die Saison 2021/2022 oder das Kalenderjahr 2022 bis zu 75 % des Mitgliedsbeitrages (max. € 90,-) für neue Mitglieder.

Berechnungsbeispiel: Eine Vereins-Mitgliedschaft für 1 Jahr kostet regulär z. B. € 100,-. Mit dem Sportbonus erhält der Verein pro neuem Mitglied € 75,- und das jeweilige Mitglied zahlt nur mehr € 25,- im 1. Jahr.

Das Internet-Portal für die Sportbonus-Anträge kann von Sportvereinen ab sofort für die Registrierung und Anträge genutzt werden. Die Abwicklung der Förderung erfolgt über den ASVÖ und seine Landesverbände.

Wichtige Hinweise:

  • Es werden nur Neumitgliedschaften gefördert, die die AKTIVE Sportausübung zum Ziel haben. Z. B. unterstützende Mitglieder oder Fans werden mit dem Sportbonus nicht gefördert.
  • Als neue Mitglieder gelten nur jene, die seit 1. Jänner 2021 NICHT Mitglied im betroffenen Sportverein waren.
  • Eine förderbare Mitgliedschaft muss für mindestens 3 Monate abgeschlossen werden.
  • Von jedem neuen Mitglied muss vom Verein verbindlich eine Einverständniserklärung zur Datenverarbeitung eingeholt werden (Text-Vorlage auf sportbonus.at).
  • Der reduzierte Mitgliedsbeitrag muss zwischen 1. September 2021 und 31. Dezember 2021 eingezahlt werden. Mitgliedsbeiträge, die bereits in voller Höhe bezahlt wurden, können nicht berücksichtigt werden. Es ist keine nachträgliche Rückerstattung an Neumitglieder möglich.
  • Die Einzahlungen der Neumitglieder müssen den Verwendungszweck „Sportbonus“ enthalten und die Einzahlungsbelege müssen vom Verein auf sportbonus.at hochgeladen werden und.

HIER geht es zur Sportbonus-Webseite.


HIER die ersten ASVÖ-Informationen für Vereine.